06.11.2017 | Effizientes Yard Management System für mechanische Abfallbehandlungsanlage

Für den Neubau einer mechanischen Abfallbehandlungsanlage übernimmt OAS für ein führendes Unternehmen in der Ver- und Entsorgung die Steuerung und Abwicklung sämtliche Lkw-Verkehre für die zahlreichen Stoffströme der Abfallbehandlungsanlage.

Die Verwiegungen im Ein- und Ausgangstrom werden über zwei automatisierte Fahrzeugwaagen-Lösungen mit Selbstbedienungsterminals effizient und selbstständig durch die Fahrer abgewickelt. Zusätzlich kommt im Bereich der Verladung von Reststoffen eine weitere Fahrzeugwaage zum Einsatz, die aufgrund des überbauten Raumes in einer Verladehalle eine spezielle Montage erforderlich machte. Durch das langjährige Know-how in der Montage und Installation von Fahrzeugwaagen finden wir auch für spezielle Einbausituationen eine passende Lösung für unsere Kunden. Nach erfolgreicher Beladung der Fahrzeuge mit Reststoffen wird die Verwiegung direkt durch einen webbasierten und mobilen Client vom Radlader-Fahrer ausgeführt.

Im Anlieferungsprozess übernehmen mobile Anwendungsclients der Yard Management Software LOGIS vielfältige Dokumentationspflichten in der Prozesskette. Somit kann u.a. der Stapler-Fahrer die angelieferte Materialgüte prüfen und mit einem Foto dokumentieren. Auch die Steuerung und Öffnung von Toren und weiterer Verkehrsleittechnik kann direkt über den mobilen Client erfolgen. Im Hintergrund wird die gesamte Schrittkette mit Zeitstempeln, Güte der Materialien und Fotos lückenlos dokumentiert und den Vorgängen zugeordnet.

Die Einbindung einer Förderbandwaage rundet die Gesamtlösung ab, sodass auch Output-Mengen der mechanischen Abfallbehandlung in das Yard Management System einfließen und dem Kunden einen vollständigen Überblick über die gesamten Stoffströme ermöglicht.

Wir beraten Sie gerne bezüglich einer individuellen Yard Management Lösung für die Optimierung Ihrer Lkw-Verkehre. Sprechen Sie uns gerne unter den Kontaktmöglichkeiten an.