18.04.2016 | LKW Waage für die Überladungskontrolle einer Brauerei

Wird mein ausgehender Werksverkehr auf Überladung kontrolliert? Wenn Sie sich diese Frage bisher nicht gestellt haben, könnten auch Sie unbewusst von dem Problem mit überladenen Fahrzeuge betroffen sein.

Für eine deutsche Traditionsbrauerei stellte sich diese Herausforderung im Zusammenhang mit ausgehenden Reststoffen der Produktion. Die Fahrzeuge der Speditionen waren vor Verlassen des Werksgeländes in den öffentlichen Verkehr nicht auf mögliche Überladungen kontrolliert worden.

In vielen bekannten Fällen führten diese Überladungen zu empfindlichen Strafen (für Fahrer, Verlader und der Geschäftsleitung) durch den Gesetzgeber. Neben den Strafen treten zusätzlich erhebliche Kosten durch die Störungen im logistischen Ablauf auf.

Mit der Realisierung einer Lkw-Fahrzeugwaage zur Überladungskontrolle vermeiden Sie, dass Fahrzeuge überladen das Werksgelände verlassen. Ergänzend zur Überladungskontrolle kann zusätzlich die Dokumentation der Ladungssicherung (z.B. über Kamerasystem) erfolgen. Schon heute unterstützen alle OAS Softwarelösungen für Waagensysteme die Dokumentation von Fotos zum jeweiligen Wiegevorgang.