Seit über 20 Jahren sind Softwarelösungen von OAS beim Automobilhersteller aus Bayern erfolgreich im Einsatz, um ein- und ausgehende Warenströme über eine kombinierte Gleisfahrzeugwaage komfortabel zu erfassen. Mit dem neusten Update auf das Datenmanagementsystem e:maxx in der Version 5 sind die Weichen für die Zukunft gestellt.

Am Standort kommt eine spezielle kombierte Gleisfahrzeugwaage mit 120 Tonnen Wiegefähigkeit zum Einsatz, um für hohe Lasten (insbesondere im Bahnverkehr) gerüstet zu sein.

Zusätzlich zur Verwiegung von eingehenden Rohstoffen und Materialien sind insbesondere hochwertige Materialien wie Schrotte im Fokus der Erfassung. Somit verbleiben die eichfähig und manipulationssicheren erfassten Gewichtswerte beim Hersteller und können als Abrechnungsgrundlage gegenüber externen Partnern verwendet werden.

Abgerundet wird der Einsatz des Datenmanagementsystems e:maxx durch die nachfolgenden Funktionalitäten:

  • Benutzergruppenverwaltung (mit Festlegung von Zugriffsrechten)
  • Stammdatenverwaltung
  • Dokumentenmanagement
  • Abwicklung des elektronischen Nachweisverfahrens für gefährliche Abfälle
  • Austausch mit einem übergeordneten System

Sind Sie auch an einem Update/Upgrade Ihrer Waagen-Software interessiert? Oder möchten auch Sie gerne ein eichfähig erfasstes Gewicht als Abrechnungsgrundlage in der eigenen Verantwortung haben?

Dann zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir beraten Sie gern!