22.01.2016 | Neues Logistiksystem für deutschen Baustoff- und Zementkonzern

Für einen mit der weltweit größten Baustoffproduzenten realisiert OAS, im Rahmen einer globalen Logistik-Initiative des Konzerns, ein neues Logistiksystem für verschiedene Standorte.

Durch die Optimierung der Logistikprozesse können die Abläufe in den Werken zukünftig wesentlich schneller abgewickelt und dadurch Einsparungen in der Logistik erzielt werden. Als Bindeglied zum Lkw-Fahrer kommen OAS Logistic Terminals zum Einsatz, die eine komfortable und selbstbediente Abwicklung der Vorgänge in einem internationalen Sprachumfeld ermöglichen. Als Schaltzentrale deckt unsere Softwarelösung LOGIS die gesamte Prozesskette von der Anmeldung, über die Beladung bis hin zur Werksausfahrt vollständig ab.