Mit dem Kauf der Höllerer + Bayer GmbH mit Firmensitz in Bobingen, nahe Augsburg, erweitert die OAS AG ihren Wirkungsgrad im Bereich der Software- und Systemlösungen.

Die OAS AG übernahm zum 1. Juni 2017 die Geschäfte der 1989 gegründete Höllerer + Bayer GmbH. Die neu erworbene Gesellschaft ist mit ihren Lösungen bisher auf die Bereiche Versandautomation, Warenumschlag, Verladesysteme, Abfallwirtschaft, Werkslogistik und Transport spezialisiert. Diese sind...

Weiter

Um Lkw-Verkehre zukünftig effizient und sicher abzuwickeln, setzen Getränke-Hersteller bundesweit vermehrt auf die führenden Yard Management Systeme von OAS.

Aufgrund von steigenden Produktionsmengen und dem stetigen Anstieg der Lkw-Verkehren stehen Unternehmen vor der Herausforderung bei gleichbleibenden Rahmenbedingungen wie festgelegte Werksgrenzen, fehlenden Pufferzonen oder ungünstigen Verkehrswegen, die Lkw-Verkehre effizient und sicher durch das...

Weiter

Die OAS AG präsentiert auf der European Coatings Show in Nürnberg von 4. April bis zum 6. April 2017 ihre Produktvielfalt sowie aktuelle Branchenneuheiten insbesondere im Bereich der flüssigen Medien und Schüttgüter.

Ein besonderes Thema, dem sich die OAS AG angenommen hat, ist die Anlagenhygiene in wasserbasierenden Produktionen. Die Messebesucher werden über technische Lösungen für die Anlagenhygiene beraten, die mit der Firma Thor GmbH entwickelt wurden. Die meisten der heute verwendeten Systeme sind für den...

Weiter

Für die BÜFA Composite Systems in Rastede-Liethe realisierte OAS die Erweiterung einer bestehenden Produktion durch die Errichtung einer Siloanlage mit 7 Silos zur Pulverversorgung.

Durch Realisierung der neuen Siloanlage und dem Ausbau der Lagerkapazitäten können deutliche größere Mengen als zuvor gelagert werden, wodurch innerbetriebliche Transporte und Verpackungsmaterial beim Kunden eingespart werden können.

Neben der Montage und Inbetriebnahme der neuen Siloanlage...

Weiter

Die OAS AG ist der neue Hauptanteilseigner des Institutes für angewandte Systemtechnik (ATB) in Bremen. Das ATB ist 1991 von der Freien Hansestadt Bremen und Bremer Industrieunternehmen, wie OHB, Daimler und OAS gegründet worden.

Nach dem sich das Land Bremen von seinen Anteilen getrennt hat, wird OAS jetzt durch seine Aufstockung der Anteile verstärkt die Arbeits des Institutes stärken und beschleunigen.

Der vollständige Artikel aus dem Kurier am Sonntag kann unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden:

http://www.weser...

Weiter