Schlichteaufbereitung - Steuerungssystem
Rührbild bei der Schlichteaufbereitung

Warum etwas ändern?

Ganz einfach: Kosten sparen und die Produktionseffizienz steigern!

Schlichten sind im Produktionsprozess oft ein entscheidender Faktor bei der Herstellung optimaler Gussstücke. Neben der Qualität der Schlichten leistet auch die richtige Aufbereitung dieser Schlichten einen wesentlichen Beitrag zu einer prozesssicheren und effizienten Produktion. Es gilt, lästige Oberflächenfehler zu vermeiden, die zu Störungen in der Wertschöpfungskette, zu Ausschuss, Nacharbeit und somit zu Mehrkosten führen.

Dabei sind die Anforderungen sowohl an die Schlichten selbst als auch an die Bereitstellungssysteme über die letzten Jahre kontinuierlich gestiegen.

Hüttenes-Albertus und OAS haben daher gemeinsam eine Reihe von Modulen entwickelt, die von der Lagerung bis zur Bereitstellung in Tauch- und Flutbecken, über die berührungslose Messung der Schlichteeinstellung, an die Bedürfnisse der Betreiber angepasst wurden. Diese Einheiten sind modular aufgebaut, um auch bei einer geänderten Aufgabenstellung Investitionssicherheit zu gewährleisten.

Schlichte im Container oder Tankfahrzeug

Bei der Lieferung in Containern muss die Schlichte aufgrund ihrer Sedimentationseigenschaften innerhalb des Containers durch das Einbringen von Scherwirkungen gebrauchsfertig gehalten werden. Die Rührwirkung in Liefercontainern lässt jedoch mit sinkendem Füllstand nach.

Als Lösung wurde hier ein optimierter Mischbehälter konzipiert, in den der komplette Containerinhalt sicher umgefüllt werden kann und so die Schlichte für den Betreiber optimal präpariert vorgehalten wird. Die Schlichte wird durch ein Spezialrührwerk schonend und ohne die Bildung einer Trombe gerührt.

Messtechnik mit hoher Verfügbarkeit (OAS SCCD)

Die den Betreiber zur Verfügung stehenden Messmethoden sind begrenzt und in ihrer Auflösung oftmals eingeschränkt. Das neu konzipierte Messsystem OAS SCCD arbeitet komplett ohne Produktberührung und wird deshalb in seiner Funktion nicht durch die Eigenschaften der Schlichte beeinträchtigt.

Die Kombination der gewählten Messmittel erlaubt bei Bedarf eine hohe Auflösung mit einer sehr guten Reproduzierbarkeit und einer hohen Verfügbarkeit.

Ihre Ansprechpartner

Porträt Olaf Langenbuch

Olaf Langenbuch

Telefon:+49 421 2206-0

Telefax:+49 421 2206-100