Wir sind die OAS AG

Lernen Sie unser Unternehmen näher kennen.

01

Die Ursprünge der OAS AG

Vom Ingenieurbüro zum globalen Innovator

Die OAS AG zählt mittlerweile zu den führenden Anbietern industrieller Anlagen- und Wägetechnik. Das einst kleine Ingenieurbüro entwickelte sich in fast 40 Jahren Firmengeschichte zu einem global agierenden Unternehmen – mit bundesweiten Standorten und weltweiten Vertriebskooperationen.

Heute konzipieren die rund 240 Mitarbeiter des Unternehmens an den Standorten Bremen, Berlin, Bochum und Augsburg effiziente Lösungen in den Bereichen AnlagenbauProduktionssteuerungWägetechnikYard Management und IT-Lösungen. Dabei gehen die Ursprünge der noch immer inhabergeführten OAS AG bis ins Jahr 1982 zurück.

Der rote Faden unserer Unternehmensgeschichte ist das Bremer Kaufmannsmotto „wa(a)gen un winnen“. 

Tiefgehendes Prozessverständnis

Zielstrebig & lösungsorientiert

Dafür steht die OAS AG mit ihren etablierten Geschäftsfeldern. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte für verschiedenste Branchen und Unternehmen – vom Mittelstand bis zum Konzern. 

Vom Pionier der Wägetechnik hat sich das inhabergeführte Unternehmen zu einem der führenden Anbieter industrieller Wäge- und Anlagentechnik entwickelt und bietet mittlerweile ein breites Lösungsspektrum.

Tiefgehendes Prozessverständnis

Kundenindividuelle Lösungen nach Maß sind unser Credo. Unser ganzheitliches Portfolio umfasst dabei:

Eine breite Palette der Wägetechnik, industrielle Fahrzeugwaagen mit entsprechenden Peripherien und Waagen-Software

Die Planung und Realisierung gesamter Produktionsanlagen für Schüttgüter und Flüssige Medien

Die Modernisierung und Erweiterung von Produktionsanlagen

Erprobte Lösungen und Produkte im Bereich des Anlagenbaus

Die Lieferung mess- sowie regelungstechnischer Komponenten bis hin zur Software für die Prozesssteuerung

Komplexe Lösungen für die Yard Automation und Lkw-Zulaufsteuerung

IT-InfrastrukturIT-Services und Cloud-Lösungen, über eigens entwickelte OAS-Software-Lösungen bis hin zu kaufmännischen Lösungen - all das bieten wir mit unseren individuellen IT-Lösungen.

Die Wägetechnik als ursprünglicher Kernbereich

Wir konzipieren - zusammen mit unseren Kunden - in allen Bereichen der Prozessautomation und -steuerung effiziente Lösungen. Das gilt insbesondere für den ursprünglichen Kernbereich – die Wägetechnik. Die Wägetechnik ist eine qualitätsrelevante Schlüsseltechnologie der rezepturgeführten Produktion. Zum Leistungsangebot der OAS AG zählen zudem eichfähige FahrzeugwaagenDiese kommen – integriert in ganzheitlichen Lösungen – in Kombination mit unserer innovativen Waagen-Software in zahlreichen Branchen zum Einsatz. 

Effizientes Zusammenspiel von Anlagenbau und Produktionssteuerung

Maximale Flexibilität, hohe Zuverlässigkeit der Abläufe und steigende Qualitätsansprüche für Produkte erfordern ein effizientes Zusammenspiel der Produktionsanlage und deren Prozessabläufe. Wir haben uns auf das Zusammenspiel von Maschinen- und Anlagenbau sowie die Fördertechnik mit der Produktionssteuerung für Schüttgüter und Flüssige Medien spezialisiert.  Ob Neubau oder durchdachte Anlagenerweiterung- oder Modernisierung, OAS ist Spezialist für individuelle und erweiterbare Anlagen. 

Effziente Yard Automation für logistische Prozesse

Lkw-ZulaufsteuerungLogistic Terminals sowie die Yard Management-Software logis runden das Leistungsspektrum ab. Beim Yard Management optimieren wir gemeinsam mit unseren Kunden die werkslogistischen Prozesse für die Lkw-Abfertigung. Dies geschieht durch eine standardisierte Lkw-Zulaufsteuerung, die wir individuell kundenspezifisch anpassen. Ganz gleich, ob Sie Teilprozesse automatisieren und effizienter gestalten oder gesamte werkslogistische Prozesse implementieren wollen: Wir bieten Ihnen individuelle, ganzheitliche Lösungen für die Erfassung und Optimierung sämtlicher Warenflüsse per Lkw, Bahn und sogar Schiff.

Passgenaue und zukunftssichere IT-Lösungen und IT-Services

Damit Sie im Alltag effizient arbeiten, konzipieren wir darüber hinaus passgenaue und zukunftsorientierte IT-Lösungen für mittelständische Unternehmen. Bei uns erhalten Sie komplette Hard- und Software-Lösungen mit allen erforderlichen Serviceleistungen. Dabei überzeugen wir – dank der Expertise unserer erfahrenen Mitarbeiter – sowohl bei der Beratung als auch der fortlaufenden Betreuung und das regional vor Ort für Sie.

02

Historie

wa(a)gen un winnen

Die Wurzeln der OAS AG liegen in Bremen, doch hat sich das Unternehmen zum globalen Innovator etabliert. Von der Hansestadt Bremen aus und an den Standorten AugsburgBerlin und Bochum entwickeln die rund 240 Mitarbeiter seit 1989 effiziente Lösungen über mittlerweile, in sich verzahnte Geschäftsfelder hinweg. 

Pioniere der industriellen Wägetechnik

Die Geschichte der OAS AG beginnt 1982 mit der Gründung durch Otto A. Schwimmbeck als kleines Ingenieurbüro. Von Beginn an sticht das stetig expandierende Unternehmen durch seine enorme Innovationskraft heraus. Diese zeichnet sich bereits 1985 ab, als der Firmengründer Schwimmbeck im Rahmen eines Forschungsprojektes den weltweit ersten eichfähigen Computer entwickelt. Dieser Meilenstein macht die OAS AG zum Pionier der Wäge- und Dosiertechnik und prägt bis heute sämtliche Unternehmensbereiche. Der eichfähige Computer erhält schließlich 1989 die Zulassung. Ein weiteres bedeutendes Ereignis im Jahr 1989: Das Unternehmen zieht in den Technologie Park in Bremen – ein Zentrum der Wissenschaft und Innovation in unmittelbarer Nähe zur Universität Bremen.

Im Jahr 1991 entscheidet die Unternehmensgruppe den Innovationswettbewerb „Erfolgskonzepte“ der Bremer Landesbank für sich. An diesen Erfolg knüpft die OAS AG 1994 mit dem Erhalt der ersten europaweiten Zulassung für elektrische Waagen an. 2000 erhält der Firmengründer die Auszeichnung „Bremer Unternehmer des Jahres 2000“. Die Umwandlung zur nicht börsennotierten Aktiengesellschaft erfolgt dann in 2004. Heute agiert die OAS AG erfolgreich weltweit und verfügt dabei über eigene Vertriebskooperationen in Russland oder China.

Gesundes Wachstum als Maxime

2006 wird die regiodata GmbH, ein flexibler, mittelständischer IT-Dienstleister für Hard- und Softwarelösungen in Norddeutschland, in das Unternehmen eingegliedert. Den erfolgreichen Geschäftsbereich der Automatisierung von Förderanlagen baut das Unternehmen im Jahr 2010 mit der Gründung der OAS Automation GmbH aus. Seither widmet sich die OAS Automation GmbH der Prozessautomatisierung für die Produktionsanlagen global tätiger Auftraggeber. Dabei steht die zielstrebige Lösungsentwicklung für die Automobilindustrie im Fokus.

Ein weiterer Meilenstein der Unternehmensgeschichte: die Auszeichnung der Peter Neelmeyer Stiftung für die Entwicklung einer im Weltmarkt führenden Software für Wiege- und Messtechnik – verliehen an Karl Krone im Jahr 2011. Im darauffolgenden Jahr wird die Firmenzentrale im Technologiepark Bremen fertiggestellt – und so zusätzlich Raum für die Mitarbeiter der OAS AG und die Unternehmensentwicklung geschaffen. Gleiches gilt für die Vollendung des Bürogebäudes in der Anne-Conway-Straße im Jahr 2014. In 2015 weitet das Unternehmen zudem seine internationalen Vertriebsaktivitäten aus.

Ebenso stehen die Jahre 2016 und 2017 im Zeichen des Unternehmenswachstums. In 2016 übernimmt die OAS AG die Mehrheitsanteile des Institutes für angewandte Systemtechnik (ATB) und in 2017 die Höllerer + Bayer GmbH. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen 2018 mit dem Umzug der Wägetechnik ins Nebengebäude seinen Schaffensraum für das wachsende, leistungsstarke Team. Der Expansionsplan des Bereiches Yard Management/Yard Automation in 2019 ist die Antwort auf immer komplexere Warenströme in der LKW-Zulaufsteuerung sowie Versandautomation und unterstützt die Position als Kompetenzträger mit branchenübergreifender Expertise in diesem Segment.

Ein gesundes Wachstum ist eine Maxime, der wir auch in der Zukunft treu bleiben wollen. Dabei wollen wir unseren Kunden weiterhin als innovativer Problemlöser zur Seite stehen – und zwar von der Planung über die Durchführung komplexer Problemstellungen bis hin zum After Sales Service.

1982

Gründung des Unternehmens als kleines Ingenieurbüro in Achim als Ein-Mann-Unternehmen - vor den Toren Bremens

1985

Entwicklung des ersten eichfähigen Computers weltweit und damit Revolutionierung der gesamten konservativen Wägetechnik

1989

Zulassung des ersten eichfähigen Computers bei der PTB in Braunschweig

1991

Gewinn des Innovationswettbewerbes „Erfolgskonzepte“ der Bremer Landesbank als „Prototyp des innovativen, technologieorientierten und erfolgreichen mittelständischen Unternehmens“

1994

Erste europaweite Zulassung für elektronische Waagen durch die PTB in Braunschweig

1995

Für seine Unterstützung des Studiengangs Elektronik wird Otto A. Schwimmbeck die akademische Würde des Ehrensenators der Hochschule Bremen verliehen

2000

Auszeichnung des Firmengründers zum „Bremer Unternehmer des Jahres 2000“

2004

Umwandlung zur nicht börsennotierten Aktiengesellschaft

2006

Eingliederung des IT-Systemhauses regiodata GmbH in das Unternehmen

2010

Gründung der OAS Automation GmbH mit dem Fokus Automotive

2011

Auszeichnung der Peter Neelmeyer Stiftung für die Entwicklung einer im Weltmarkt führenden Software für Wiege- und Messtechnik (verliehen an Karl Krone)

2012

Bezug der neuen Firmenzentrale in der Caroline-Herschel-Str. im Technologiepark Bremen

2014

Fertigstellung des Bürogebäudes in der Anne-Conway-Str.

2015

Ausweitung der internationalen Vertriebsaktivitäten

2016

Übernahme der Mehrheitsanteile des Institutes für angewandte Systemtechnik (ATB)

2017

Übernahme des Software- und Systemhauses Höller + Bayer GmbH

Gründung des Unternehmens als kleines Ingenieurbüro in Achim als Ein-Mann-Unternehmen - vor den Toren Bremens

Unsere Referenzen

KUNDEN, DIE UNS VERTRAUEN

04

OAS global - Ihr weltweiter Partner

Unter dem Motto „In Bremen daheim - in der Welt zuhause“ hat sich die OAS AG vom kleinen Ingenieurbüro im Jahr 1982 zu einem mittlerweile international tätigen Unternehmen mit enormer Innovationskraft entwickelt.

Als führender Anbieter industrieller Anlagen- und Wägetechnik reicht das Portfolio im Bereich des Anlagenbau von der Planung und Realisierung gesamter Produktionsanlagen, über die mess- und regelungstechnische Komponenten bis hin zu individuellen Software-Lösungen für die ProduktionssteuerungUnsere langjährigen Kompetenzen rund um die Yard Automation komplettieren unser Spektrum und sorgen für die Optimierung werkslogistischer Prozesse unserer Kunden weltweit. In vielen Ländern haben wir bereits erfolgreiche Anlagenbau- und Yard Management-Projekte abgewickelt und komplexe Prozessabläufe maßgeblich optimiert.

Aus den Ursprüngen der Entwicklung eichfähiger Rechnersysteme hat der Gründer Otto A. Schwimmbeck das Unternehmen auf Basis dieser Kernkompetenz aufgebaut und das Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert. Mit unseren innovativen Gesamtlösungen behaupten wir uns mittlerweile erfolgreich im internationalen Wettbewerb. Industrielle Prozesse aller Branchen stehen heute - in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit - im globalen Wettbewerb. Der Einsatz automatisierter Steuerungen für die digitale Produktion ist dabei unerlässlich, um Kostenvorteile bei gleichbleibend hoher oder gesteigerter Qualität sicherzustellen. Modernste Technologien und unsere eigenen Entwicklungen haben die Prozessautomatisierung nachhaltig mitgeprägt.

Wir sind stolz auf unsere weltweiten Kundenbeziehungen aus den unterschiedlichsten Branchen.
Dank eines kontinuierlichen Wachstums haben wir uns auf den Weltmärkten etabliert und liefern individuelle Lösungen weltweit.

Weltkarte mit pins
05

Gesellschaftliche Verantwortung der OAS AG

Bis heute familiengeführt und noch immer geprägt von den Werten des Gründers Otto A. Schwimmbeck: Dadurch zeichnet sich die OAS AG aus. Dabei leistet jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter einen unverzichtbaren Beitrag zum Unternehmenserfolg – ganz nach dem Motto: „gemeinsame Verantwortung, gemeinsame Erfolge.“  Damit auch in Zukunft ein gesundes Wachstum stattfinden kann, legen wir großen Wert auf verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln.

Unsere Leitlinien

Als global agierendes Unternehmen handelt die OAS AG im Rahmen dieser fest definierten Leitlinien:

Partnerschaftlich
Engagiert
Zielgerichtet

Partnerschaftlich

Ein partnerschaftliches Verhältnis schafft die Basis für Vertrauen, Loyalität und Zufriedenheit. Auf diese Werte setzen wir nicht nur bei der internen Zusammenarbeit, sondern auch hinsichtlich der Kooperation mit anderen Unternehmen. Nur wer glaubwürdig, ehrlich und zuverlässig ist, kann vertrauliche und nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufbauen. Daher tritt die OAS AG ein für:

nachvollziehbares und klares Handeln

realistische Versprechen, die gehalten werden

respektvollen und hilfsbereiten Umgang

Dabei lautet unsere Prämisse: sich gegenseitig im Team stärken und so unsere Vorhaben realisieren.

Engagiert

„Der Kunde bestimmt unser Handeln, nach innen wie nach außen!“ – gemäß diesem Motto handeln unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies setzt voraus, dass wir die

Bedürfnisse unserer Kunden kennen
und entsprechend passgenaue Lösungen entwickeln. Zudem setzt sich die OAS ein für

verbindliches und unkompliziertes Verhalten die Diskussion neuer Ideen.

Unternehmen müssen stets auch den Ansprüchen diverser Stakeholder gerecht werden. Die OAS AG blickt daher über den eigenen Horizont hinaus und engagiert sich nicht nur für das eigene Geschäftsumfeld.

Zielgerichtet

Eine gemeinsame Zielverfolgung ist der Grundstein für den Unternehmenserfolg der OAS AG. Dabei haben wir stets eine

klare und realistische Zielsetzung

vor Augen. Dies gilt nicht nur hinsichtlich der Projektabwicklung für unsere Kunden, sondern auch für unsere eigenen Ziele.

Einsatz im Geschäftsumfeld

Die Einhaltung gültiger nationaler und transnationaler Gesetze und Vorschriften ist für die OAS AG eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus engagieren wir uns im geschäftlichen Umfeld für:

transparente Geschäftsbeziehungen

Antikorruption

faires Marktverhalten

den korrekten Umgang mit Behörden und Dritten

den Schutz vertraulicher Daten, Informationen und geistigen Eigentums

Auch unsere regionale Verwurzlung findet Berücksichtigung bei unserem Engagement. Denn zur Stärkung von Region und Gesellschaft unterstützt das Unternehmen diverse Projekte in verschiedenen Berichen der Wissenschaft.

Gemeinsam stark: Das Miteinander

Es steht außer Frage, dass das Miteinander bei einem familiengeführten Unternehmen von besonderem Interesse ist. Daher sind Achtung und Schutz von Menschenrechten für uns selbstverständlich. Das gilt vor allem in Bezug auf Zwangs- sowie Kinderarbeit. Insbesondere spielen

faire Vergütungen und Arbeitszeiten und

der Erhalt von Vielfalt und Chancengleichheit

für die OAS AG eine entscheidende Rolle. Denn schließlich sind unsere Mitarbeiter das wertvollste Kapital für unseren Unternehmenserfolg. Vertrauen, Wertschätzung und offene Kommunikation prägen deshalb den verantwortungsbewussten Führungsstil.

Umwelt, Qualität, Gesundheit & Sicherheit

Aber nicht nur unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt unser verantwortungsvolles Handeln. Auch die Auswirkungen für unsere Kunden, die Öffentlichkeit und die Umwelt beziehen wir in unsere Entscheidungen mit ein. Besonders wichtig sind der OAS AG dabei:

ein gewissenhafter Umgang mit Ressourcen

Einhaltung unserer Qualitätsanforderungen

Förderung von Gesundheit und Sicherheit

Schutz von Menschenrechten und Auswirkungen auf Öffentlichkeit

 

Weitere Informationen zu den Leitlinien und dem Engagement der OAS AG können Sie dem Verhaltenskodex (Code of Conduct) entnehmen.

PROJEKTE - IN DENEN WIR UNS ENGAGIEREN & UNS BETEILIGT HABEN

06

Aufsichtsrat der OAS AG

Detthold Aden

Aufsichtsratvorsitzender

Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG, Bremen

Mitglied der Logistics Hall of Fame

Prof. Dr. Rudolf Hickel

Professor em. für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bremen

Gründungsdirektor des Instituts für Arbeit und Wirtschaft (IAW) der Universität Bremen. Prof. Dr. Hickel übt aktuell Berater- und Gutachtertätigkeiten aus.

Universität Bremen

Dr. Patrick Wendisch

Geschäftsführender Gesellschafter Lampe & Schwartze KG, Bremen

Deutscher Versicherungsunternehmer

Lampe & Schwartze KG, Bremen

OAS Management

Otto A. Schwimmbeck

Vorsitzender des Vorstandes

Andre Daniel Neumann

Vorstand Finanzen und Controlling

Thomas Daszenies

Prokurist / Leitung Anlagentechnik

Sönke Kramer

Prokurist / Leitung Vertrieb

Uwe Heidbreder

Vorstand Vertrieb und Marketing

Kerstin Schwimmbeck

Vorstand IT und Organisation

Ulrich Höcker

Prokurist / Leitung Vertrieb International

Karl Krone

Prokurist / Leitung Software Engineering

Hans-Georg Melle

Prokurist / Leitung Wägetechnik

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr über die OAS AG erfahren, wünschen ein Angebot, haben eine Frage zu einem unserer Geschäftsbereiche oder benötigen Unterstützung bei Ihrer Hardware, Software oder Infrastruktur? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!